Matthias Garff in »..and found«
Westwerk, Leipzig
15.—29. Januar 2016

01/01 «»


Matthias Garff, Anja Jurkenas, Roswitha Maul, Fee Vogler, Ronny Waleska 


..and found
zeigt großfomatige Fotografien, Skulpturen, Zeichnungen, Collagen und Installationen, die sich auf ganz unterschiedliche Weise aus Gefundenem entwickelt haben. Konkrete Objekte oder vorgefundene Situationen waren Ausgangspunkte einer künstlerischen Auseinandersetzung, in der Natur auf Zivilisation, Bild auf Text und Vergangenes auf Zukünftiges trifft. 


Matthias Garff

geboren 1986 in Solothurn (CH), studierte an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Ulrike Grossarth und Lutz Dammbeck. Seit 2013 wohnt und arbeitet er in Leipzig. Matthias Garff arbeitet gerne mit Materialien, die er auf seinen Streifzügen durch Brachgelände findet. Seine Videofilme und großformatigen Tierskulpturen zeigte er bereits in einigen Ausstellungen u.a. in Leipzig, Dresden, Berlin, Stuttgart und Buenos Aires.

Anja Jurkenas
wurde 1974 in Radebeul geboren, studierte bei Carl Emanuel Wolff und Martin Honert an der HfBK Dresden Bildhauerei und arbeitet in Dresden als freie Künstlerin. In ihren Objekten, Skulpturen oder Installationen fügt sie eine Vielzahl von Naturmaterialien und Alltagsgegenstände zu bildhaften Strukturen zusammen. Inspiration hierbei sind oft ethnografische Objekte oder historische Artefakte. Beteiligungen an Gruppenausstellungen in Dresden, Leipzig, Borsec und Oslo.

Roswitha Maul
1982 in Leipzig geboren und aufgewachsen, studierte sie künstlerische Keramik in Koblenz und Bildende Kunst in Dresden bei Wilhelm Mundt, Martin Honert und Eberhard Bosslet und erhielt Preise für ihre deutschlandweit gereiste Arbeit. Sie wohnt und arbeitet in Radebeul und Dresden.

Fee Vogler
1978 in Zittau geboren.1999 – 2007 Studium an der HfBK Dresden u.a. bei Elke Hopfe, Max Uhlig und Peter Bömmels. 2010/2011 Mitwirkung an indonesisch/deutschem Kunstprojekt. Einzel- und Gruppenausstellungen u.a. in Dresden, Offenbach, Boston, Ratingen, Berlin, Jakarta und Meissen. Lebt und arbeitet in Dresden. Neben schwarz-weißen Hinterglasarbeiten und Zeichnungen, in denen sie sich mit zwischenmenschlichen Verhältnissen und dem tentakelnden Einfluss des Eros beschäftigt, entwickelt sie formal/inhaltlich eher frei assoziierend Collagen und Tableaus aus natürlichen und menschgemachten Fundstücken und Fragmenten.

Ronny Waleska
1976 in Pirna geboren, lebt und arbeitet als Fotograf in Dresden und Leipzig. Seine Fotografien zeigen Bildcollagen, Menschen und urbane Motive im dokumentarischen Stil. Er ist freischaffender Lichtbildner mit zahlreichen Veröffentlichungen und Ausstellungsbeteiligungen in Leipzig und Dresden.


WESTPOL  A.I.R.  SPACE  Ausstellungshalle
und Plattform für zeitgenössische Kunst
Karl-Heine-Str. 85 / Hof A 2.OG
Westwerk Leipzig / Do - Sa von 16 - 20 Uhr

29. Januar 2016, 19 Uhr: Finissage

Josef Filipp Galerie | Impressum