Isabelle Dutoit, Katrin Heichel, Verena Landau,
Claudia Rößger and Miriam Vlaming
up to 2 September 2017

Note:
art – Das Kunstmagazin, N° 8, August 2017,
has been published with the title story by Susanne Altmann about the Leipzig painters
Isabelle Dutoit, Katrin Heichel, Verena Landau, Claudia Rößger and Miriam Vlaming.

The artists, selected by Susanne Altmann for her contribution, realized this exhibition with Josef Filipp, and want completed the 
much-respected article in the artwith their originals.

Isabelle Dutoit_*1975 in Gross-Gerau, lebt und arbeitet in Leipzig_1996-1999 Studium der Visuellen Kommunikation, Hochschule für Gestaltung, Offenbach _1999-2003 Studium der Malerei/Grafik bei Arno Rink, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Diplom_2003-2005 Meisterklasse bei Arno Rink, Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig_2004 Meisterschülerstipendium des Freistaates Sachsen_2004 Stipendium  Esslinger Bahnwärter, Stadt Esslingen_2005 Meisterschülerabschluss _2005 Preis der Darmstädter Sezession_
//2006, Antilopen, Kunstverein Leipzig, kuratiert von Josef Filipp. 

Katrin Heichel_*1972 in Leipzig, lebt und arbeitet in Leipzig und Catania/Sizilien, IT
_2000 Studium Malerei/Grafik an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig
_2002-2005 Studium Malerei/Grafik bei Arno Rink, Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig, Diplom_2005-2008 Meisterklasse bei Neo Rauch, Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig_
2007 Meisterschülerstipendium des Freistaates Sachsen
_2008 Meisterschülerabschluss
_2011 The International Studio and Curatorial Program New York City der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen_2014 Aufenthaltsstipendium des Beijing XZCH Cultural Development Co., Ltd./China

Verena Landau_*1965 in Düsseldorf, lebt und arbeitet in Leipzig_1990 Ausbildung und Lehrtätigkeit in historischen Maltechniken in den »Charles Cecil Studios«, Florenz, IT_1994–1999 Studium Malerei/ Grafik, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Arno Rink, Neo Rauch und Wolfram Ebersbach_2003 Stipendiatin der Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen im Künstlerdorf Willingshausen_seit 2008 künstlerische Mitarbeiterin am Institut für Kunstpädagogik der Universität Leipzig_seit 2015 Dozentin an der Kunstakademie Bad Reichenhall_
//2004, Diskretionsbereich, Kunstverein Leipzig_2005, update.05, Galerie Gmyrek, Düsseldorf. Diese Ausstellungen kuratierte Josef Filipp, damals Direktor des Kunstvereins Leipzig.

Claudia Rößger_*1977 in Mittweida/Sachsen, lebt und arbeitet in Leipzig_1995-1998 Studium Malerei/Grafik an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein, Halle/Saale_1998-2004 Studium Malerei/Grafik bei Arno Rink an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Diplom_2004-2006 Meisterklasse bei Arno Rink, Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig_2012-2015 Lehrtätigkeit für Philosophie und Kunst an der Charlotte-Salomon-Grundschule, Berlin_seit 2016 Lehrtätigkeit an der Tagesklinik für kognitive Neurologie Uniklinikum Leipzig

Miriam Vlaming_*1971 in Düsseldorf, lebt und arbeitet in Berlin_1993-1999 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig, Diplom mit Auszeichnung_1999-2001 Gaststudium der Malerei bei Jan Dibbets, Kunstakademie Düsseldorf_1999-2001 Meisterklasse bei Arno Rink, Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig_2001 Meisterschülerabschluss_2005 Auslandsstipendium in Columbus, Ohio, USA, und The Greater Columbus Arts Council [GCAC], Ohio, USA_2010 Auslandsstipendium in Herzlia, Israel gefördert durch das Land Berlin_
//2005 update.05, Galerie Wolfgang Gmyrek, Düsseldorf, kuratiert von Josef Filipp.

Josef Filipp Galerie | Imprint